Schlagwort-Archiv: Gallenbeschwerden

Aztekisches Traumgras

Aztekisches Traumgras

Das Aztekische Traumgras, Calea zacatechichi, wird von den in Oaxaca lebenden Chontalindianern genutzt um prophetische Weissagungen in ihren Träumen zu erhalten. In jüngeren Studien konnte nachgewiesen werden, dass das Aztekisches Traumgras tatsächlich die Anzahl intensiver und klarer Träume erhöht.

Weiterlesen

Odermennig

Odermennig gehört zur Familie der Rosaceae (Rosengewächse). Die in Europa heimische Pflanze wurde schon im Mittelalter aufgrund ihrer Heilwirkungen sehr geschätzt.

Weiterlesen

Schoellkraut

Schöllkraut

Die zur Familie der Papaveraceae (Mohngewächse) gehörende Staude wird traditionell zur Behandlung von krampfartigen Beschwerden im Bereich der Gallenwege und des Magen-Dram-Trakts eingesetzt. Äußerlich gilt Schöllkraut, Chelidonium majus, als effektives Mittel zur Behandlung von Warzen.

Weiterlesen

Safran

Safran, Crocus sativus, ist das teuerste Gewürz der Welt. Darüber hinaus ist es ein geschätztes Heilmittel und eine Droge mit opiumähnlicher Wirkung.

Weiterlesen

Loewenzahn

Löwenzahn

Löwenzahn, Taraxacum officinale, wirkt sekretionsfördernd auf die Galle und harntreibend. Er gehört zu den Kräutern, die zur Blutreinigung und Entgiftung eingesetzt werden.

Weiterlesen

Leberblümchen

Das Leberblümchen, Hepatica nobilis, ist eine ehemals offizinelle Heilpflanze, die heute, abseits der Homöopathie kaum noch Verwendung findet.

Weiterlesen

Kriechender Günsel

Kriechender Günsel

Der zur Familie der Lamiaceae (Lippenblütler) gehörende Kriechende Günsel, Ajuga reptans, wird traditionell zur Behandlung von Mund- und Kehlkopfentzündungen und Gallenleiden eingesetzt. Äußerlich wird er als hilfreich zur Behandlung von Wunden beschrieben.

Weiterlesen

Juckbohne

Die Juckbohne, Mucuna pruriens, ist eine einjährige Kletterpflanze mit dreizähligen, lang gestielten eiförmigen Blättern. Sie gehört zur Familie der Papilionaceae.

Weiterlesen

Schafgarbe

Die Gemeine Schafgarbe, Achillea millefolium L., ist eine Heilpflanze, die bereits von den alten Griechen als blutstillendes und wundheilendes Kraut geschätzt wurde.

Weiterlesen

Birke

Birke

Die Birke, Betula alba, ist eine ehemals sehr geschätztes Heilmittel. Schon in den Kräuterbüchern des Mittelalters wird sie als ausgezeichnetes Mittel zur Behandlung von Gicht, Rheuma, Wassereinlagerungen und Hautflecken beschrieben.

Weiterlesen

Begrannte Berberitze

Die Begrannte Berberitze, Berberis aristata, ist ein unbehaarter, dorniger Strauch aus der Familie der Berberidaceae (Berberitzengewächse). Er erreicht Wuchshöhen von bis zu sechs Metern.

Weiterlesen