Wanze

Bei der Wanze, Aspongopus Chinensis, handelt es sich nicht um eine Pflanze sondern um den getrockneten Körper von Chinensis aus der Familie der Pentatomidae (Baumwanzen).

Wirkung der Wanze

Stärkt das Yang der Nieren, reguliert den Fluß des Qi, lindert Schmerzen und wärmt den Magen.

Indikationen

  • Bauchschmerzen, die mit durch Kälte verursachten Blähbauch einhergehen oder durch Stagnation des Qi in der Leber und im Magen verursacht werden.
  • Impotenz, Jucken der Lenden und Knie, verminderte Nierentätigkeit.

Aspongopus – Zubereitung

3 – 9g

Bewerten Sie diese Seite

EmailGoogle+TwitterflattrFacebookLinkedInbufferDiggPinterestStumbleUpontumblrReddit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>