Orangen Jasmin

Beim Orangen Jasmin, Murraya paniculata, handelt es sich um die getrockneten Blätter des Orangen-Jasmin, aus der Familie der Rutaceae. Der Orangen Jasmin wird in Deutschland als attraktive Topf- und Kübelpflanze geschätzt. Im Frühjahr entwickelt er kleine cremefarbene Blüten, die einen intensiven Citrusduft verbreiten und so an seine nahe Verwandtschaft zum Citrus erinnern.

Wirkung Orangen Jasmin

Orangen Jasmin fördert die Cirkulation von Qi und Blut und lindert mit Stasis einhergehende Schmerzen.

Indikationen

  • Magenschmerzen
  • Rheumatische Gelenkbeschwerden
  • Äusserlich zur Behandlung von Zahnschmerzen, Schlangen- und Insektenbisse sowie Schwellungen und Schmerzen.

Zubereitung

Zum Einnehmen 6-12g. Zur äußeren Anwendung nimmt man frische Blätter, je nach Bedarf zur Herstellung einer Paste.

EmailGoogle+TwitterflattrFacebookLinkedInbufferDiggPinterestStumbleUpontumblrReddit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>