Kriechender Günsel

Kriechender Günsel

Der zur Familie der Lamiaceae (Lippenblütler) gehörende Kriechende Günsel, Ajuga reptans, wird traditionell zur Behandlung von Mund- und Kehlkopfentzündungen und Gallenleiden eingesetzt. Äußerlich wird er als hilfreich zur Behandlung von Wunden beschrieben.

Lebensraum Kriechender Günsel

Kriechender Günsel ist in ganz Europa bis Vorderasien verbreitet. Man findet den Kriechenden Günsel auf Wiesen, an Wegrändern, in Wäldern und Gebüschen.

Beschreibung

Kriechender Günsel ist eine ausdauernde Rosettenstaude mit büschelig verzweigten Wurzeln aus denen kahle Ausläufer treiben. Der Blütenstengel ist vierkantig, aufrecht und bis zu 30 cm hoch. Die Blätter sind spatelig, gegenständig, unterseits kurz rauhaarig und grün, oft rot überlaufen. Die Blüten sind blauviolett mit großer dreilippiger Unerlippe und schwach angedeuteter Oberlippe.

Traditionelle Verwendung vom Kriechenden Günsel

Kriechender Günsel wird traditionell zur Behandlung von Gallenbeschwerden, Mund- und Kehlkopfentzündung, Halsentzündung sowie äußerlich, aufgrund seiner zusammenziehenden Wirkung, zum Wundverschluß verwendet. Kriechender Günsel enthält das Iridoidglykosid Harpagosid, ein antirheumatischer Bitterstoff, der auch in der Teufelskralle vorkommt. Eine antirheumatische Wirkung ist daher wahrscheinlich, jedoch bisher nicht nachgewiesen.

Zur Anwendung bereitet man einen wäßrigen Aufguß aus den zur Blütezeit gesammelten oberen Trieben. Zum gurgeln bei Halsentzündung brüht man 2 Teelöffel frisches oder 1 Teelöffel getrocknetes Kraut, mit 150 ml kochendem Wasser auf und lässt den Tee 15 Minuten ziehen.

Die jungen Blätter und Blüten des Kriechenden Günsels kann man Salaten oder Gemüsegerichten beimengen.

Inhaltsstoffe

Harpagosid, Ajugol, Phytoecdysone wie Ajugalacton und Cyasteron.

Toxikologie

Die im Kriechenden Günsel enthaltenen Phytoecdysone stören die hormonal gesteuerte Häutung vieler Insekten-Larven und wirken auf diese Weise insektizid.

Synonyme

Ajuga repens, Bugula densiflora, Teucrium reptans.

Alternative Bezeichnungen

  • Gurgelkraut
  • Bugula
Kriechender Günsel 5.00/5 (100.00%) 4 votes

EmailGoogle+TwitterflattrFacebookLinkedInbufferDiggPinterestStumbleUpontumblrReddit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>