Catechu

Black Catechu ist ein getrocknetes Konzentrat, das aus einem Sud des Kernholzes der Gerber Akazie, Acacia Catechu, gewonnen wird. Die Gerber Akazie gehört zur Familie der Leguminosae (Schmetterlingsblütler).

Wirkung und Verwendung von Black Catechu

Catechu fördert die Bildung von Gewebe und beschleunigt die Wundheilung.

Indikationen

  • Eiternde, schlecht heilende Wunden
  • Nässende Hauterkrankungen
  • Geschwüre im Mund
  • Schmerzende, blutende Verletzungen

In Indien wird das Konzentrat als Komponente eines Verhütungsmittels genutzt.

Zubereitung

Zum Einnehmen bereitet man einen Dekokt aus 3 – 6g Catechu.
Das Konzentrat wird oft auch als Pulver oder in Form von Pillen vertrieben. Eine Tinktur kann man ebenfalls erstellen. Dazu mischt man das Konzentrat mit 45%-igen Alkohol im Mischungsverhältnis 1:5. Als Einzeldosis nimmt man zwischen 2,5 und 5 ml. Für äusserliche Anwendungen dosiert man Black Catechu je nach Bedarf.

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft / Stillzeit
  • Therapie mit Immunsuppressiva
Bewerten Sie diese Seite

EmailGoogle+TwitterflattrFacebookLinkedInbufferDiggPinterestStumbleUpontumblrReddit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>